Bareiss Prüfgerätebau GmbH

DAkkS/DKD-Kalibrierung - seit 1996

DAkkS

Durch die DAkkS nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 akkreditiertes Laboratorium.  Die Akkreditierung gilt nur für den in der Urkundenanlage D-K-15206-01-00 aufgeführten Akkreditierungsumfang.

 
 

DAkkS -Kalibrierscheine sind ein Nachweis für die Rückführung auf nationale Normale, wie sie von der Normenfamilie  DIN EN ISO 9000 und der DIN EN ISO/IEC 17025 gefordert wird.

Als akkreditiertes Kalibrierlaboratorium der Deutschen Akkreditierungsstelle DAkkS für die Messgröße Härte führt Bareiss im Rahmen der Messmittelüberwachung Kalibrierungen für den Bereich Werkstoffprüf-maschinen permanent im eigenen Labor oder vor Ort durch und erstellt hierfür amtliche Kalibrierscheine.

ILAC Mutual Recognition Arrangement (MRA)

Dieses multilaterale Abkommen regelt die gegenseitige Anerkennung der Prüf- und Kalibrierleistungen akkreditierter Laboratorien in allen ILAC-Mitgliedsstaaten. Damit wird national und international anerkannt, dass jedes durch die DAkkS akkreditierte Laboratorium bestimmte Prüfungen bzw. Prüfarten oder Kalibrierungen kompetent durchführen kann.


 
 

 
 
 
 
 

© Copyright: Bareiss Prüfgerätebau GmbH

AEO - Zugelassener Wirtschatsbeteiligter
Mitglied im Deutschen Kalibierdienst
 
DAkks
 

Zugelassener Wirtschafts-beteiligter

Mitglied im Deutschen 
Kalibrierdienst

 

Durch die DAkkS nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 akkreditiertes Laboratorium. Die Akkreditierung gilt nur für den in der Urkundenanlage D-K-15206-01-00 aufgeführten Akkreditierungsumfang.