Bareiss

Kalibrierung

Was ist eine Kalibrierung?

Wenn ein Messgerät kalibriert wird, wird die angegebene Abweichung durch verschiedene Messungen im Vergleich zu Standardreferenzen bestimmt. Anschließend wird ein Kalibrierungszertifikat ausgestellt, das die Messergebnisse und die entsprechenden Messunsicherheiten angibt, und das Gerät wird als kalibriert markiert. Alle Dokumente zusammen mit dem Kalibrierungszertifikat ermöglichen die Rückverfolgbarkeit der nationalen Standards.

Warum kalibrieren?

Da die Technologie heutzutage immer komplexer wird, werden auch die Überprüfung und Dokumentation der Qualität immer wichtiger. Die Qualität von Messgeräten wurde schon immer nach hohen Standards gefragt und ist daher ein guter Grund, warum in bestimmten Fällen eine Kalibrierung ein Muss ist.

  1. ISO dient als gemeinsame Richtlinie zur Vereinheitlichung des Qualitätssicherungsverfahrens. Um ein Unternehmen nach DIN EN ISO 9001 zu zertifizieren, ist es verpflichtet, dessen Prüfverfahren genau zu überwachen und die verwendeten Geräte regelmäßig zu kalibrieren, zu warten und zu dokumentieren. Dann kann dieses Unternehmen nachweisen, dass alle erforderlichen Standards vollständig konform sind.

  2. Im Rahmen der Qualitätssicherung ist es wichtig, dass alle Messgeräte ordnungsgemäß kalibriert und gewartet werden, damit die Haftung Ihrer Produkte gewährleistet ist. Auf diese Weise können Sie die mögliche Ursache für Ihre Messgeräte beseitigen, falls falsche Messergebnisse oder Schäden an Ihren Produkten auftreten.

Wer kann kalibrieren?

Die DAkkS / DKD-Kalibrierlaboratorien gehören zu Industrieunternehmen, Forschungsinstituten, technischen Behörden sowie Inspektions- und Prüfinstituten, die alle von der deutschen Akkreditierungsstelle akkreditiert und überwacht werden. Diese Labore sind befugt, Kalibrierarbeiten an Messgeräten und Materialmessungen nach den behördlich festgelegten Verfahren und Messbereichen durchzuführen. Die DAkkS / DKD-Kalibrierzertifikate werden von diesen Labors als Nachweis der Rückverfolgbarkeit der nationalen Normen gemäß DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO / IEC 17025 ausgestellt.

Als offizielles DAkkS / DKD-Kalibrierlabor kann Bareiss Kalibrierdienstleistungen an einer Vielzahl von Materialprüfgeräten vor Ort und im Feld durchführen und die offiziellen Kalibrierzertifikate für diese ausstellen.


 
 
 
 
 

© Copyright: Bareiss Prüfgerätebau GmbH

AEO - Zugelassener Wirtschatsbeteiligter
Mitglied im Deutschen Kalibierdienst
 
DAkks
 

Zugelassener Wirtschafts-beteiligter

Mitglied im Deutschen 
Kalibrierdienst

 

Durch die DAkkS nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 akkreditiertes Laboratorium. Die Akkreditierung gilt nur für den in der Urkundenanlage D-K-15206-01-00 aufgeführten Akkreditierungsumfang.