Titel

Rückprall-Elastizitätsprüfgerät

Rückprall-Elastizitätsprüfgerätzoom

Anwendungsbereiche

Verfahren zur Bestimmung des Elastizitäts-verhaltens von Elastomeren, weichelastische Schaumstoffe und ähnliche Werkstoffe in einem Härtebereich von 30-85 Shore bzw. IRHD N.

Berechnung des Medianwertes, Kontrolle der Doppelschwingungen nach Norm, serielle Schnittstelle.

Normen 

DIN 53512, ISO 4662 (Schob), ASTM D 1054  

 

Info

Vorteile des digi test II Rückprall-Elastizitätsprüfgerätes

  • Ermittlung des dynamischen Verhaltens verschiedener Materialien
  • Differenzierung verschiedener Werkstoffqualitäten
  • Aufzeigen der Materialveränderung nach Dauerschwingversuchen und nach Alterung
  • Qualitätssicherung während des Produktionsablaufes und am Fertigprodukt

Service

Unser Dienstleistungsservice

  •  Kalibrierung 
  •  Erinnerungsservice 
  •  Leihgerät 
  •  Lohnmessung 
  •  Wartungsvertrag 
  •  Schulung

Zubehör

Als optionales Zubehör bieten wir an

  • Pendelhammer R40 mm für Schaumstoffproben 0,2J - Form B nach DIN 53573
  • Pendelhammer R15 mm Halbkugel für Elastomerproben 0,2J - Form A nach DIN 53573
  • Ambossplatte mit Auflagewinkel, Klemmfedern für Proben 80x80x50 mm nach DIN 53573
  • Werkskalibrierschein

Produkt-Video

digi test II Rückprall - Elastizitätsprüfgerät

Youtube
 

Angebot anfordern!

 
 
960 + 4 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 

 
 
 
 
 

© Copyright: Bareiss Prüfgerätebau GmbH

AEO - Zugelassener Wirtschatsbeteiligter
Mitglied im Deutschen Kalibierdienst
 
DAkks
 

Zugelassener Wirtschafts-beteiligter

Mitglied im Deutschen 
Kalibierdienst

 

Durch die DAkkS nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditiertes Laboratorium. Die Akkreditierung gilt nur für den in der Urkundenanlage D-K-15206-01-00 aufgeführten Akkreditierungsumfang.